tv gusto
tv.gusto - Suche


Köstliches Island



Begleiten Sie Chefkoch Volunder Volundarson auf seiner erstaunlichen Reise durch sein Heimatland Island – dem Land des Feuers und Eis'.
In jeder Episode zeigt Ihnen Chefkoch Volli einige der bestbehüteten Geheimnisse Islands und erklärt, wie dieses kleine Land, hoch im Norden, sich den Regeln der Natur widersetzt hat. Auf seiner Tour quer durch die faszinierendsten Regionen trifft er sich mit Food-Liebhabern, Köchen und Farmern, die an die benötigten Zutaten in einer ganz neuen und aufregenden Art herangehen: Zusammen testen sie ihre Geschmacksnerven und Gaumen bis zum Äußersten. Dabei erfahren die Zuschauer stets aufs Neue, wie Volli als Koch in den Genuss jener Vorzüge kommt, die dieses atemberaubend schöne Land bietet.

Diesen einzigartigen Trip in den hohen Norden dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

| donnerstags, 19.45h, nur auf BonGusto

DEUTSCHE ERSTAUSSTRAHLUNG!


Episoden-Übersicht

Episode 1

Willkommen in Island! Chefkoch Volunder Volundarson reist durch sein Heimatland Island und präsentiert einzigartige lokale Gerichte. Zusammen mit seinem Freund Siggi geht er in dieser ersten Episode direkt auf Forellenfang. Klar, dass es sich Siggi danach nicht nehmen lässt, einen frischen Salat mit Forelle zuzubereiten. Volunder, auch Volli genannt, zeigt schließlich sein kulinarisches Können mit seiner eigenen Version vom gedämpften Dorsch.

 

Episode 2 

In dieser Folge dreht sich alles um Hummer und frisches Gemüse. Chefkoch Volunder Volundarson reist in ein kleines Dorf im Süden Islands und besucht dort eines der besten Hummer-Restaurants. Sogleich schwingt sich unser skandinavische Koch hinter den Herd und zaubert selbst einen Hummer im rustikalen Stil. Nach einem Abstecher in ein mit frischem Gemüse gefülltes Gewächshaus macht er schlussendlich noch Halt auf einem nahegelegenen Erdbeerhof. Was sich aus Vollis Einkäufen wohl Leckeres kochen lässt?

 

Episode 3 

Chefkoch Volunder Volundarson erkundet den nördlichen Teil Islands mit seinen atemberaubend schönen Landschaften und Vulkanen. Sein erster Stopp führt ihn an einen bekannten See, wo er einen Bauern trifft, der Forelle nach alter Tradition räuchert. Anschließend nimmt Volli an einem alljährlichen Fest teil, wo die Bauern ihre Schafe aus den Bergen ins Dorf treiben. Das bunte Treiben ist durchzogen von alten Bräuchen und rustikalem Essen. Zum Schluss folgt noch ein Abstecher in Volis alte Heimatstadt. Da darf ein Besuch bei seiner Familie inklusive köstlichem Lammbraten natürlich nicht fehlen.

 

Episode 4

Gastgeber Volunder Volundarson landet in dieser Folge in einem kleinen Fischerdorf, das für seine geräucherten Makrelen bekannt ist. Mit ein paar Meerestieren im Schlepptau lässt er es sich natürlich nicht nehmen und bereitet zwei typisch Isländische Gerichte zu. Als Nächstes geht es in den Osten Islands, wo Volli sich mit einem Pilzexperten trifft. Sein einzigartig leckeres Dessert zaubert der nordische Chefkoch allerdings nicht mit Pilzen, sondern „seltenen“ Äpfeln.

 

Episode 5

In dieser Folge liegt der Fokus ganz klar auf Fleisch! Chefkoch Volunder Volundarson startet an der wahrscheinlich besten Rinderfarm Islands. Mit Brot aus einer bekannten Bäckerei und eben jenem Rindfleisch bepackt bereitet unser nordische Chefkoch ein riesiges Beef ´n Cheese Sandwich in seiner Küche zu. Zum Nachtisch gibt’s dann doch noch etwas Süßes: Eis mit frischer Minze und schwarzen Johannisbeeren.

Episode 6

Nach dem schweren Vulkanausbruch im Jahr 2010 flüchteten viele Bauern aus der mit Asche bedeckten isländischen Region. Heute, ein paar Jahre danach, stattet Chefkoch Volunder Volundarson der teilweise immer noch in Mitleidenschaft gezogenen Landschaft einen Besuch ab und geht auf Muschelsuche. Neben einer köstlichen Muschelsuppe richtet Volli schließlich auch ein tolles Fischgericht an. Dieses Staffelfinale schmeckt einfach unwiderstehlich.




zurueckzurück